WKKF 02: Bob Dylan singt von Lasalles Ödipus-Komplex auf dem Land

Der zweite Podcast von Sven und mir. Wir reden über Bob Dylan und den Nobelpreis. Dann schaffen mit einem fast wie geplant aussehnenden Übergang über das Entitlement von Privilegierten den Wechsel zu einem Twitteraccount, der sich in „konservativen Aphorismen“ versucht und entweder grandios scheitert oder wunderbare Satire ist. Und dann überlegen wir – ohne einen schönen Übergang – , wieso Menschen auf dem Land nicht mehr einfach nur konservativ sind sondern rechten Populisten auf den Leim gehen.

Links zur Folge:

Bob Dylan – http://www.singvoegel.com/index.php/bob-dylan/
Oder statt und – http://jensscholz.com/index.php/2016/07/22/stop-to-oder-everything
Der lustige Herr Bolz – https://twitter.com/NorbertBolz
Auf dem Land – http://www.taz.de/!5344159/
How America lost it’s mind – http://www.cracked.com/blog/6-reasons-trumps-rise-that-no-one-talks-about/

Ein Gedanke zu „WKKF 02: Bob Dylan singt von Lasalles Ödipus-Komplex auf dem Land

  1. Macht Spaß, Euch zuzuhören! Wäre super, wenn ihr euch gegenseitig weniger ins Wort fallen bzw. durcheinanderreden würdet – das finde ich immer so ein wenig anstrengend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.